Wieland Stötzel mit großer Mehrheit zum Bürgermeister der Universitätsstadt Marburg gewählt.

17.07.2017

Wieland Stötzel (CDU) wird Bürgermeister von Marburg.

Wieland Stötzel (CDU) wurde am 30. Juni 2017 von der Marburger Stadtverordnetenversammlung mit 37 Ja-Stimmen, bei 19 Nein Stimmen und einer ungültigen Stimme zum Bürgermeister der Universitätsstadt Marburg gewählt. Die Zahl der Ja-Stimmen entspricht exakt der Stimmenzahl des Marburger Bündnisses aus SPD, CDU und BfM .

Stötzel tritt zum 01.10.2017 die Nachfolge von Dr. Franz Kahle (B90/Grüne) an. Die Koalition aus SPD und B90/Die Grünen hatte bei der Kommunalwahl am 06. März 2016 die Mehrheit in der Marburger Stadtverodnetenversammlung verloren.

Wieland Stötzel wird als Dezernent voraussichtlich für den Bereich Bauen und weite Teile der Ordnungsverwaltung tätig sein.